• Forenphilosophie
Verfasser Nachricht
Mother Of Quirks
QUIRK OVERLOAD
Früher kämpfte man, um die Freiheit der Macken. Heute haben sich höher besonnene Kräfte zusammengebraut, um dem Zauber von Superkraft mit Halsband und Kette einen normgerechten Rahmen zu verleihen. Wer sich sträubt, kann sich der lauernden Aufmerksamkeit jener unsichtbaren Gewalt sicher sein.



Team

Ist registriert seit Jun 2020 und hat seitdem 36 Schriften hinterlassen.
Beitrag #1

Forenphilosophie


A round egg can be made square according to how you cut it.



Neben unserem Regelwerk existiert auch unsere Forenphilosophie, die als eine Erklärung unserer Änderungen bezüglich des Canonverses und unserer Stellungnahme zu bestimmten Themen hergenommen wird. Durch diese Punkte möchten wir Raum für unsere Texte schaffen, indem wir uns ohne Grenzen frei entfalten können.

  • ANHEBEN DER CHARAKTERE AUF EIN MINDESTALTER VON 18 JAHREN



    Da wir alle Volljährig sind, wünschen wir uns auch ein Rollenspiel, das sich durch das Alter der Charaktere nicht eingrenzen lässt oder Minderjährige aufgrund ihrer Geschichten sogar als unspielbar gestaltet. Wir befinden uns bereits in einem Zukunftsjapan, das unserer Zeit weit voraus liegt. Aktuell entscheidet sich der Nationale Rat Japans das Alter der Volljährigkeit auf 18 Jahre zu senken, was bei Anklang am 01. April 2022 in Kraft treten sollte. Somit wurde bereits von unserer Seite entschieden, dieses Gesetz in unserem Spieljahr 2571 zu berücksichtigen und zu übernehmen. Im Universum von My Hero Academia sind die meisten Charaktere dennoch minderjährig und stoßen täglich auf Themen, die häusliche Gewalt, Mord, Auseinandersetzung mit illegalen Substanzen, Sexualität, Missbrauch und blutige Kämpfe (“Gore“) beinhalten. Jeder dieser Charaktere sollte aber in seiner vollwertigen Idee und Intention von Kohei Horikoshi ausgespielt werden dürfen, ohne solche Erlebnisse textlich abzuschwächen oder gar zu ignorieren.
    Dies führte uns dazu, alle bisher minderjährigen Charaktere auf ein Mindestalter von 18 Jahren zu heben. Da es vor allem die Schüler der U.A. betrifft, wurde daraus aus der U.A. Oberschule die U.A. Universität. Andere Charaktere aus dem Canon sollten deswegen auch um circa 3 Jahre altern, da wir uns an dem Canonalter der U.A. Schüler von 15 Jahren orientiert haben.

  • TRIGGERTHEMEN



    Im Netzjargon wird der Begriff Trigger im Bezug zu Themen genutzt, welche Auslöser für zum Beispiel eine negative Empfindung und Auffassung sind. Wir sehen jedoch davon ab unsere Foreninternen Texte mit bestimmten Triggerwarnungen zu kennzeichnen. Dieser Mehraufwand führt zudem zu einer bürokratischen Eingrenzung und muss oft unter die Kontrolle des Teams fallen. Wir möchten unsere User aber nicht verpflichten solche Warnungen einzubauen oder ihre Texte abschwächend anzupassen. Lediglich im öffentlichen Bereich unseres Forums sollten aufgeführte Trigger gekennzeichnet werden. Sollte ein registrierter User bestimmte Triggerthemen haben, die ihn persönlich befassen und von denen er eine Warnung oder Distanz wünscht, darf sich jener gerne an das Team wenden. Wir arbeiten dann gemeinsam an einer Lösung und suchen betreffende Texte raus, die er dann umgehen kann.


  • HANDHABUNG VON SPOILERN



    Als Spoiler bezeichnen wir jegliche Information aus der Hauptmangareihe, die nicht im Anime ausgestrahlt wurde. Nach einem Monat der Erstausstrahlung, werden die dort gezeigten Informationen aufgenommen und müssen nicht mehr als Spoiler markiert werden. Enthaltene Angaben in den Ablegern der Hauptmangareihe wie Vigilante - My Hero Academia Illegals, My Hero Academia Smash!!!, My Hero Academia: Team-Up Missions, My Hero Academia: School Briefs und My Heroine Academia werden nicht als Spoiler behandelt und dürfen somit in den Canon mit aufgenommen werden ohne die Voraussetzung einer Spoilerzensur.
    Spoilerwissen darf bei uns jedoch aufgenommen und bespielt werden. Wer auf diese zurückgreift, muss sein Charakterprofil und Rollenspieltexte dementsprechend markieren, damit User, welche nur den Anime sehen, unerwünschten Informationen aus dem Weg gehen können.

  • AVATARWAHL BEI CANONCHARAKTEREN



    Manchmal spricht ein Charakter einen an, doch das Design ist schwierig und es fällt einem schwer sich damit zu identifizieren. Wir möchten euch somit an den Gedanken, einen solchen Charakter zu übernehmen, näher heranführen und erlauben deswegen bei betreffenden Charakteren ein anderes Aussehen zu wählen. Achtet bitte dennoch darauf, dass es zu der Grundidee dieser Person passt und nicht all zu sehr abweicht (andere Haarfarbe, anderer Bau, bestimmte Merkmale wie zum Beispiel Flügel, etc). Ihr könnt euch hier gerne mit dem Team zusammensetzen, welches euch sehr gerne bei der Recherche weiterhilft und neue Avatare absegnet. Die Änderung des Geschlechts ist jedoch nicht möglich.



We're starting to feel the effects of "losing our symbol" more and more as time passes ... what we need now is a revival.



Mother of Quirks

-
-
-
-
18.03.2021, 00:10 | OFFLINE
ZITAT


Gehe zu: